Philosophen und Theologen im Mittelalter

11,38 EUR

zzgl. Versandkosten


Gewicht 0.20 kg

sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage


Summe: / Stückpreis:


Art.Nr. 25-1011


Gestalten und Probleme. [Lizenzausgabe von „Scholastik. Gestalten und Probleme der mittelalterlichen Philosophie“]

  Mehr Details

0.0 Bewertung(en)

 

Produktbeschreibung

Philosophen und Theologen im Mittelalter

Glauben und Verstehen sind keine Gegensätze. Gerade die „Schultheologie“ des Mittelalters, deren Höhepunkt ohne Zweifel Thomas von Aquin ist, hat die denkerische Durchdringung des christlichen Glaubens in einer Weise vorangebracht, die heute noch fasziniert. Josef Pieper ist einer der besten Kenner der Scholastik. Von Boëthius bis Wilhelm von Ockham macht er uns mit einem Denken vertraut, in dem sich die neuzeitliche Hinwendung zum Menschen und zur Weltlichkeit der Welt bereits abzeichnet.
  • Seiten: 205
  • Preistyp: Artikel ist preisgebunden
  • ISBN-13: 978-3-8367-1011-4
  • Autor: Pieper, Josef
  • Untertitel: Gestalten und Probleme. [Lizenzausgabe von „Scholastik. Gestalten und Probleme der mittelalterlichen Philosophie“]
  • Reihe: Josef Pieper
  • Inhalt: Einbandart: Kartoniert
  • Maße: 18,0 x 12,0 cm
  • Produktgruppe: Buch

Kategorien

Dieser Artikel befindet sich in den Kategorien: Josef Pieper

Back to Top