Handtuch Engel

Art.Nr.: 90-6497301

1,95 EUR
inkl. 19 % USt

  • Gewicht 0,03 kg

Für dieses Produkt stehen folgende Versandarten nicht zur Verfügung:

  • Express-Versand


Wird oft zusammen gekauft

Handtuch - Fisch

Handtuch - Fisch

1,95 EUR
inkl. 19 % USt

Handtuch - Blume

Handtuch - Blume

1,95 EUR
inkl. 19 % USt

Handtuch Engel

Handtuch Engel

1,95 EUR
inkl. 19 % USt

Bewertungen

 

Produktbeschreibung

Der Spruch "Er hat seinen Engeln befohlen..." aus dem Psalm 91 gehört zu den bekanntesten Bibelsprüchen überhaupt. Dieses Handtuch trägt das beliebte Bibelzitat und macht es zu einem schönen und schmuckvollen Begleiter im christlichen Alltag und im Urlaub. Das weiße Handtuch ist in Form eines Engels gestaltet und in gepresster Form verpackt. Durch den Kontakt mit warmem Wasser breitet sich das Handtuch auf seine vollen Maße von ca. 30 x 30 cm aus. Mit einer Anfertigung aus 100 % Baumwolle ist es besonders weich und hautfreundlich. Vom Gästehandtuch bis zum hygienischen Begleiter auf Reisen bietet Ihnen das Engelshandtuch sehr viele Einsatzmöglichkeiten.

Frage stellen

Mehr zum Thema

Wie viel schenkt man zu einer Taufe?

Während die getauften Kinder von Procedere und Zeremonie meist nicht viel mitbekommen und erst später beim Durchstöbern der Fotos ein besseres Bild von der eigenen Taufe bekommen, bringt der Tauftag die ganze Familie zusammen. Doch für viele Familienmitglieder bedeutet das auch immer etwas Stress, denn es wirft die Frage auf, wie viel man zur Taufe denn schenken soll? Pauschal lässt sich das nicht sagen, denn natürlich kommt es auf das Verwandtschaftsverhältnis an. Mit diesem Ratgeber rund um Taufgeschenke wollen wir helfen, den Tauftag stressfrei zu gestalten.

Weitere Infos

Wie lange dauert eine katholische Taufe?

Die Taufe ist ein bedeutsames Ereignis und das erste große Fest für ein Kind. Dabei folgt die Feier einem traditionellen Ablauf, den Eltern und Paten; aber auch die Gäste kennen sollten.

Weitere Infos

Was schreibt man in ein Taufbuch?

Ein Taufbuch soll heute in erster Linie eine schöne Erinnerung an das besondere Ereignis sein. In der Regel findet die Taufe im Baby- oder Kleinkindalter statt. Der Täufling hat so die Möglichkeit, später einen Eindruck von der kirchlichen Zeremonie zu gewinnen. Die Eltern, Großeltern und Geschwister blättern meistens ebenfalls gerne im Taufbuch. Es kann daher alles enthalten, was gefällt und mit dem christlichen Glauben sowie dem heiligen Sakrament in Verbindung steht.

Weitere Infos

Nicht nur guter Rat ist teuer: So viel Geld schenken Paten zur Taufe

Geldgeschenke sind eine sensible Angelegenheit. Egal, wie schön sie verpackt sind, am Ende steht ein konkreter Betrag. Zu einer "angemessenen Summe" zu raten, hilft nicht weiter. Was für den einen nach Pfennigfuchserei stinkt, empfindet ein anderer als protzig hoch.

Weitere Infos

Taufgottesdienst - eine Sprechrolle für die Eltern

Die Paten haben es gut - Sie müssen bei der Taufe nichts sagen. So leicht kommen Eltern nicht davon. Aber keine Sorge, schwieriger als bei der Hochzeit wird es nicht.

Weitere Infos