Eigensinn und Bindung - Katholische deutschen Intellektuelle im 20. Jahrhundert

56,03 EUR

zzgl. Versandkosten


Gewicht 1.54 kg

sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage


Summe: / Stückpreis:


Art.Nr. 5-1315


Katholische deutsche Intellektuelle haben die geistige Landschaft des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. 39 dieser ganz unterschiedlichen Männer und Frauen werden hier in kurzen, prägnanten Biographien vorgestellt. Ein faszinierendes Panorama katholischen Geisteslebens.

  Mehr Details

0.0 Bewertung(en)

 

Produktbeschreibung

Eigensinn und Bindung - Katholische deutschen Intellektuelle im 20. Jahrhundert

von Schwab, Hans-Rüdiger (Hg.)
Seiten: 812
Ausstattung: gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
Größe:16,5 x 24,5 cm

Ob in Philosophie, Literatur, Bildenden Künsten, Publizistik oder Politik - katholische deutsche Intellektuelle haben die geistige Landschaft des 20. Jahrhunderts wesentlich mitgeprägt. Sie stellten Fragen an die Zeit und ihre Mitmenschen, die anderen nicht einfielen oder die sie nicht zu stellen wagten. Hans-Rüdiger Schwab hat 39 Porträts ganz unterschiedlicher Männer und Frauen - Laien allesamt - zusammengestellt, die den großen Spannungsbogen katholischen Geisteslebens im 20. Jahrhundert widerspiegeln. Gemeinsam ist ihnen, dass sie jenseits der in sich geschlossenen katholischen Milieus den Aufbruch zu neuen Ufern wagten. Ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte in Porträts.

Kategorien

Dieser Artikel befindet sich in den Kategorien: Lesenswertes, Bücher, , Sach-, Fachbuch & Spiritualität

Back to Top