Hersteller: Herder

Gute Wünsche zur Taufe

Art.Nr.: 90-9251381317

Hersteller: Herder

4,00 EUR
inkl. 7 % USt

  • sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage sofort lieferbar, Lieferzeit 1-5 Werktage
  • Gewicht 0,03 kg

Für dieses Produkt stehen folgende Versandarten nicht zur Verfügung:

  • Express-Versand


Wird oft zusammen gekauft

Handtuch Engel

Handtuch Engel

1,95 EUR
inkl. 19 % USt

Wie wird ein Kind getauft?

Wie wird ein Kind getauft?

ab 1,60 EUR
inkl. 7 % USt

Gute Wünsche zur Taufe

Gute Wünsche zur Taufe

4,00 EUR
inkl. 7 % USt

Bewertungen

 

Produktbeschreibung

Dieses Geschenkheft ist eine wundervolle Alternative zur Grußkarte. Jede Doppelseite enthält einen Segenswunsch zur Taufe und ist mit einem stimmungsvollen Foto illustriert. Die Texte und Gedichte verschiedener Autoren regen zum Nachdenken über das Leben an und zeigen, wie groß die Freude von Eltern, Geschwistern, Großeltern und Paten darüber ist, den neuen kleinen Menschen auf der Welt begrüßen zu können.

  • Umfang: 16 Seiten
  • durchgeh. farbig, mit Fotos
  • Herder, Freiburg
  • 165 mm x 120 mm x 3 mm

Frage stellen

Mehr zum Thema

Was zieht man zur Taufe an als Oma?

Die Taufe des Enkels ist für alle Großeltern ein wichtiges Fest. An diesem großen Tag möchten Sie verständlicherweise auch als Oma gut aussehen. Doch was zieht man zu einer Taufe als Großmutter an?

Weitere Infos

Was zieht man dem Baby bei der Taufe an?

Die heilige Taufe gehört zu den schönsten und bedeutsamsten Ereignissen im Leben des Kindes und der Eltern. Letztere bezeugen zusammen mit den Taufpaten stellvertretend den Glauben für das Taufkind, das in die christliche Gemeinschaft aufgenommen und zum Mittelpunkt des wichtigen Tages wird. Doch was zieht man dem Baby bei der Taufe an?

Weitere Infos

Eine Taufkarte von Herzen - Herausforderung auch für Großeltern

Großeltern müssen sich mit damit abfinden, dass sie bei der Taufe nicht die erste Geige spielen. Eltern und Taufpaten sind die Hauptpersonen, nach dem Täufling selbstverständlich. Trotzdem gehören Omas und Opas zum engsten Familienkreis. Bringen Sie sich also ein, zum Beispiel durch einen aktiven Part im Gottesdienst. Aber auch die Karte zur Taufe sollte Ihrer besonderen Stellung als Großeltern gerecht werden.

Weitere Infos

Wann wird die Taufkerze entzündet?

Die Taufkerze genießt eine besondere Stellung, denn sie ist das erste Sakrament, das der junge Erdenbürger empfängt und damit zugleich den Glauben an die Kirche und ihre Gemeinschaft zementiert. Erstmals wird die Taufkerze während der Zeremonie an der Osterkerze entzündet - normalerweise von den Eltern oder dem Taufpaten. Es gibt aber auch Gelegenheiten, sie später noch einmal erneut anzuzünden.

Weitere Infos

Die Fürbitte - ein Gebet im Taschenformat

Sie sind zu einem Taufgottesdienst eingeladen und möchten sich in die Gestaltung der Feier aktiv einbringen? Fürbitten sind in der katholischen und evangelischen Kirche üblich. Schon lange sind sie nicht mehr ein Privileg von Eltern und Paten. Wahrscheinlich sind die Eltern sogar dankbar, wenn sich Freiwillige melden. Es ist nicht jedermanns Sache, in einer so emotionalen Situation vor großem Publikum zu sprechen. Aber wie formuliert man eine persönliche Fürbitte?

Weitere Infos