Hersteller: Butzon & Bercker Kunsthandwerk

LichtMoment Getröstet

Art.Nr.: 2-90567876

Hersteller: Butzon & Bercker Kunsthandwerk

5,00 EUR
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-5 Werktage
  • Gewicht 0,32 kg

Wird oft zusammen gekauft

Glaswindlicht: Von guten Mächten

Glaswindlicht: Von guten Mächten

4,95 EUR
inkl. 19 % USt

LichtMoment

LichtMoment "In der Trauer lebt die Liebe weiter"

4,95 EUR
inkl. 19 % USt

LichtMoment Getröstet

LichtMoment Getröstet

4,95 EUR
inkl. 19 % USt

Bewertungen

 

Produktbeschreibung

Glaswindlicht mit farbig bedrucktem Pergamentumleger, Lieferung in Geschenkverpackung mit weißem Teelicht
Text auf dem Produkt: Selig die Trauernden, denn sie werden getröstet werden. (Matthäus 5, 4 / Einheitsübersetzung)

  • 1. Auflage
  • Preistyp: Artikel nicht preisgebunden
  • Material: Glas
  • Maße: 6 cm
  • Durchmesser: 6,5 cm
  • Produktgruppe: Windlichter

Frage stellen

Mehr zum Thema

Wann lässt der Trauerschmerz nach?

Viele Menschen kennen diesen ersten Moment am Morgen nach dem Erwachen. Noch ganz orientierungslos und völlig unbeschwert genießt man eine kurze Gnadenfrist. Dann plötzlich überwältigt einen mit voller Wucht der brennende Schmerz und das ganze Ausmaß des Verlusts legt sich als schwere Last über die Seele. Die Erinnerung ist zurück. Ein geliebter Mensch ist gestorben, er hat uns verlassen. Und verzweifelt erkennt man, dass dieser Tag, genau wie die vorhergehenden, wieder ein schwerer und dunkler Tag werden wird. So mancher fragt sich nun: Wann wird mein Trauerschmerz endlich nachlassen?

Weitere Infos

Wie lange ist es normal zu trauern?

Die Meinungen darüber, wie lange normale Trauer dauert, gehen sehr weit auseinander. Sie reichen von zwei Wochen bis hin zu mehreren Jahren. Tatsache ist, dass die Trauer eine sehr individuelle Angelegenheit ist und dass es sehr schwer ist, hier pauschale Aussagen zu treffen.

Weitere Infos

Was schreibt man in eine Trauerkarte geschäftlich?

Den Angehörigen eine Trauerkarte zukommen zu lassen, wenn ein langjähriger Geschäftspartner oder Mitarbeiter stirbt, gehört zum guten Ton und repräsentiert den professionellen Auftritt eines Unternehmens. Hierbei gilt es, den schmalen Grat zwischen persönlichem Mitgefühl und unnötigem Pathos zu meistern. Im Vordergrund steht die Würdigung der verstorbenen Person. Dies kann allein dadurch erreicht werden, indem Sie Ihr Beileid mit einem handschriftlich verfassten Text, der über einen Einzeiler hinausgeht, ausdrücken. Auch Vordrucke, die lediglich persönlich unterschrieben werden, gelten als absolutes No-Go und werfen kein gutes Licht auf Ihr Unternehmen. Schlagen Sie grundsätzlich positive Töne an, ohne auszuschweifen. Denn schlimmstenfalls irritieren Sie mit kreativen Wortschöpfungen den ohnehin schon trauernden Empfänger. Wie Sie angemessene und respektvolle Beileidsbekundungen verfassen, zeigt Ihnen der nachfolgende Überblick.

Weitere Infos

Wie lange dauert es zu trauern?

Die Dauer des Trauerns ist von Mensch zu Mensch verschieden. Manche brauchen Jahre, um den Tod eines geliebten Verwandten oder Freundes zu verkraften. Andere finden sich schon nach relativ kurzer Zeit mit dem Schicksalsschlag ab. Der Umgang mit einem schwerwiegenden Verlust ist so individuell wie der Charakter einer Person. Trauernden sollten sich deshalb die Zeit nehmen, die sie zum Überwinden der belastenden Situation benötigen.

Weitere Infos

Wie sagt man am besten mein Beileid?

Wenn im Umfeld jemand verstirbt, drückt man den Angehörigen das Beileid aus. Bei direkten Begegnungen auf einer Trauerfeier oder Beerdigung bekunden Sie es mündlich und geben gleichzeitig die Hand. Auch bei einem Telefonat oder Besuch können Sie die Gelegenheit nutzen, Anteilnahme auszudrücken. Das fällt allerdings nicht jedem leicht. Vor allem junge Menschen tun sich schwer, weil sie diese Situation bisher nur selten oder noch nie erlebt haben. Mit etwas Vorbereitung drückt sich aber jeder angemessen aus.

Weitere Infos